Zutaten

  • 1 kg Rippchen, (Schälrippen, Spareribs)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 6 Knoblauchzehe(n)
  • 50 ml Honig, flüssiger
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schuss Essig
  • Rosmarin
  • etwas Ketchup
  • etwas Butter

 

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rippchen portionieren, waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Rosmarin bestreuen. Beiseite stellen und den Backofen auf 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Für die Glasur die Zwiebel in feine Würfel hacken und in der Butter in einem Topf anbraten. Einen Schuss Essig dazu geben, der offen verdunsten darf. Die Zwiebeln salzen und die Knoblauchzehen zerdrücken und hinzu geben. Nun den Honig und etwas Ketchup hinzu geben, alles heiß werden lassen und miteinander gut verrühren. Den Topf von der Kochstelle nehmen.

Die Rippchen in einen Bräter legen und den Boden des Bräters mit Wasser bedecken. Die Rippchen mit ca. der Hälfte der Glasur bestreichen und zugedeckt für 30 Minuten in den Ofen geben. Danach die Rippchen umdrehen und den Rest der Glasur auf ihnen verteilen. Nach weiteren 25 Minuten Garzeit den Deckel vom Bräter entfernen, den Ofen auf 250° stellen und die Rippchen noch 5 Minuten offen weiter braten.

Servieren und genießen! Dazu passen einfache Drillinge.

Quelle: www.chefkoch.de
Foto: 142501743 – © exclusive-design – Fotolia.com